Germanen verlieren erst Fatih Altinok und danach das Spiel.

VFR Bockenheim II 4 - 1 Germania II

30 Minuten Spielunterbrechung in Durchgang zwei, nachdem das Knie des gerade erste eingewechselten Bockenheimers, mitten im Gesicht des aufrecht stehenden Fatih Altinok einschlug und dieser kurz danach zwischenzeitlich das Bewusstsein verlor. Eine Absicht lag wohl nicht vor, eher war es eine uglüche und übermotivierte Aktion eines jungen Spielers. Der gerufene Krankenwagen traf dann nach knapp 20 Minuten auch endlich mal ein (Das Markus Krankenhaus hätte man zu Fuss schneller erreicht) und die beiden Sanitäter legten dann ebenfalls ein Tempo vor, bei dem man ihnen beim Gehen die Schuhe hätte besohlen können. Weitere 10 Minuten später wurde Fatih in den Krankenwagen geschafft. Diagnose des Erstbehandeltenden, Zitat: "Nichts gebrochen."
Mittlerweile steht die Diagnose fest, Jochbein sowie Augenhöhle gebrochen. Danach war die Mannschaft geschockt und es kam kein geordnetes Spiel mehr zustande, sodass das Ergebnis am Ende nur noch zweitrangig war.

Das Video zum Spiel

1. Halbzeit
https://www.youtube.com/watch?v=Lr4J0ZOMX8w

2. Halbzeit (Konnte doch noch schneiden, da ursprünglich 30 Minuten Behandlungs-/Wartezeit)
https://www.youtube.com/watch?v=8iyZBWMxF5s

 

Das Spiel in Zahlen
http://www.fussball.de/spiel/fc-germ-08-ginnheim-ii-vfr-bockenheim-ii/-/spiel/0207U3AOU4000000VS54898DVUVCCN5J#!/section/stage

Der komplette Spieltag, Tabelle, Statistiken
http://www.fussball.de/spieltag/klb-frankfurt-gr3-kreis-frankfurt-kreisliga-b-herren-saison1718-hessen/-/staffel/0207TUB3LO000000VS54898EVTOIL9QR-G#!/section/stage